Franken vs. Bayern // Das Projekt 365, Tag 21

Neulich wurde ich schon wieder darauf angesprochen, wie sehr ich Bayern hassen oder aufgrund meiner „Nationalität“ als Franke einfach nicht leiden darf. Hmm, wie sag ich’s meinem Kinde… Auch auf die „Gefahr“ hin, von diversen anderen Franken gelyncht zu werden:

Weder hasse ich die Bayern noch kann ich sie anderweitig im Kollektiv nicht leiden. Spaßhafte Bemerkungen meinerseits, mit denen ich gegen die Bayern stichel, sind mit entsprechendem Humor zu nehmen und das begleitende Augenzwinkern sollte auch nicht ignoriert werden. Wie man halt gegen irgendwen anders auch stichelt und andere gegen einen. Sollte von beiden Seiten ausgehalten werden ;)

Wenn ich mal Menschen nicht so gut leiden mag, liegt’s eher an dem Charakter im Speziellen, nicht an der Bundesland-Zugehörigkeit. Klar, Bayern und Franken wollten damals nicht unbedingt zusammen gehören und es stört auch a bissl, wenn Außenstehende von mir ‚erwarten‘, den Tag in Lederhosen bzw. Dirndl zu verbringen. Da können die Bayern aber nichts dafür ;) Wer mit so einem Dialekt & so einem Traditionsoutfit gestraft ist, muss nicht auch noch von seinen eigenen Mitbürgern geschasst werden… :D

Was ich allerdings genauso ungesund finde, ist, wenn die Leute es übertreiben mit der Bayern-Zugehörigkeit: Nachdem es Bayern in der heutigen Form noch nicht so irre lang gibt, gibt es selbstverständlich eine ausgeprägte fränkische Kultur. Wer die verneint, hat einen unglaublichen Verlust zu beklagen! Allein die Hofer Rindfleischwurscht ;) Nembercher Sechs am Weggla net vergessen, Schanken wie z.B. die Kathi-Brauerei, des „passd scho“, unsere knuffige Mentalität, die Natur und so extrem viel mehr! „schee bleed“ wer das vernachlässigen möchte.

P.S. Nichts „amüsanter“ als Studenten, die aus anderen Bundesländern freiwillig (!) nach Franken kommen und dann immer über Bayern lästern.

Passend zum Thema:

Das Projekt 365, Tag 21

Hier kumm ich her, da g’hör ich no

projekt 365, Franken, Oberfranken, Dachmarke Oberfranken logo Oberfranken Kuhfleck Südtirol Metadesign Dachmarkenprozess Imageprozess

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: