Test: Qwiki

The following text is a somewhat critical and honest report about qwiki, so dear qwiki family, in case you want a translation, just let me know. I wouldn’t say no to an internship either ;)

Wikipedia ist sicherlich sehr umfassend und nett, abgesehen davon, dass man es nicht als wirklich glaubhafte Quelle angeben kann darf bei jeglicher schriftlicher Arbeit. So manchem ist es aber einfach auch umständlich, auf Dauer in kleiner Schrift viel Text im Wiki zu filzen, wenn man sich nur mal kurz und knapp informieren möchte.

Ihr habt’s geahnt, da gibt es jetzt was Neues. Qwiki ;) [sind wir nur froh, dass das ‚c‘ aus dem Namen entfernt wurde]

Wie der Name es uns offensichtlich nahe legt, geht die Informationssuche dabei wesentlich schneller von Statten. Dazu kommt, dass die Gründer vorgeben, Informationsrecherchen zu einem völlig neuen Erlebnis werden zu lassen: Während eine weibliche und relativ dunkle Stimme einen Text vorliest, läuft parallel eine Bildershow ab, unter der der gesprochene Text steht. Also kurz ein Stichwort eingeben, es folgen Vorschläge für die Suche LIVE, dann lässt man sich berieseln und kuckt sich die Bilder an. Perfekt geeignet für Menschen mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne ;)

Wer mehr will, als nur Zuschauen, kann das ganze auch interaktiv gestalten: einfach auf die Bilder klicken, teilweise sind sie Videos, weitere Animationen oder auch bewegliche Landkarten. Man gerät so leicht auf eine kleine private Entdecktour :)

Das aktuelle Problem Jeder Alphatester dürfte mitbekommen haben, dass die Fotos teilweise nicht zum Thema passen, die Texte in sich noch nicht ganz schlüssig sind bzw. korrekte, aber völlig irrelevante Information wieder geben oder auch gezeigte Bilder komplett aus dem Zusammenhang gerissen werden und im Text mit keinem Wort erwähnt werden. Aber für sowas gibt es ja Alpha Tester und ich hoffe, diese Dinge werden ausgemerzt. Ihr könnt euch übrigens auch selbst eine Einladung fürs Testen schicken!

Prinzipiell finde ich die Idee super! Anstatt langer Dokus, die traditionell eher Sonntag Nachmittag interessant sind, kurz und knackig zusammengefasste Videos für zwischendrin und jedermann. Es macht fast Lust, als mehr als nur allgemeiner Tester mitzumachen :) Ich hoffe allerdings, dass hier nicht über die Stränge geschlagen wurde und Quantität der verfügbaren Videos über Qualität des Inhalts gestellt wurde.

Edit 2014: Nachdem Qwiki nun von Yahoo gekauft wurde, hat der Konzern das Produkt erfolgreich eliminiert und die Entwickler seinen eigenen Produkten zugeteilt. Schade.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: