DIY: Vogelhäuschen aus Kokosnuss

Der Winter ist da, der Räumdienst nicht, die Menschen werfen sich in den Zwiebelstyle, überall gibt es Plätzchen und unsere armen kleinen putzigen Vögelchen sitzen auf dem Balkon und der Balustrade, aber finden dennoch nichts zu Futtern. Was macht der tierliebe Durchschnittsstudent? Er/ Sie schaut nach gerade in diesem Moment verfügbaren Material und versucht sich einfach mal.

Edit vom 26.12.2010: dieser Post erfreut sich steigender Beliebtheit, insbesondere durch Google Referrer. Deshalb habe ich den anschließenden Text mal etwas detaillierter ausgeführt und verbessert. Ich hoffe, er kann euch so optimaler nutzen!

Man nehme: 2 Kokosnusshälften ([ja, das liegt hier einfach so herum ;) ]

#61

Kokosnuss, Vogelhaus, Bastellanleitung Vogelhaus Kokosnuss

… sodann bohre man mit einem schnuckeligen Akkubohrschrauberdingens  2 sich gegenüber liegende Löcher und schraube daran wie auch immer geartete  [in meinem Fall L-förmige] wetterfeste Stäbe fest, die z.B. vom Ikea-Schrank aufbauen übrig geblieben sind [um Regale an der Wand zu befestigen, aber er macht das schon?!].

Um die zweite Hälfte später etwas weiter oben zu halten, damit die kleinen Vögelchen noch reinhoppsen können in die Schale, kann man sich mit den L-förmigen Stäben einen kleinen Schiebemechanismus lassen:

#62

Kokosnuss, Projekt 365, diy vogelhäuschen, Vogelhaus KokosnussIch hatte mir einen kleinen Schiebemechanismus „gelassen“/eingebaut, damit es je nach Location noch flexibel einstellbar ist. Jetzt noch die zweite Hälfte oben drauf montieren! Schema „Löcher und schrauben“. Ich hatte Schrauben, die man nicht wie üblich durchdrehen muss, sondern durchführt und dann mit einem die Schraube  vollständig umfassenden Gegenstück verschraubt. Auf die Art und Weise habe ich keine Spitze Schraube, die ein großes Verletzungsrisiko für die Besucher darstellen könnte. Nur kleine Stäbe, auf die sie sich noch setzen könnten :) Die Befestigung oben war nicht ganz so einfach, da die Kokosnuss genauso krumm ist wie eine Banane, aber mit etwas Fingergeschick und der zufällig L-förmigen Metallstreben war es letztendlich machbar. Vor dem Lochohren einfach die Punkte kennzeichnen, wo die Streben noch hinreichen, punktieren und dann steht dem ganzen nichts im Wege.

Abschließend der Aufbau:

#62

Vogelhäuschen, Vogelhäuschen Kokosnuss, Projekt 365Ich sag‘ mal: open for business!

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Tom

     /  05/01/2012

    Lustige Idee mit der Kokosnuss = )
    Falls es mal größer sein soll gibt es hier meine Bauanleitung aus alten Regalbrettern zB. Ikea = ))
    http://www.bauanleitungen.net/garten/vogelhaus-bauanleitung/

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Fragt sich nur, ob die Vögel das bearbeitete und nicht ganz natürlich entstandene Material von Ikea-Regalen annehmen?

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: