Es ist Winter.

Das als Feststellung des Tages, die man so manchem Mensch einprägen möchte. Es ist Winter, das könnte so rein theoretisch etwas Schnee bedeuten, bei uns in Oberfranken noch etwas mehr als nur etwas Schnee und wenn er dann jedes Jahr auf’s Neue fällt, ist die Überraschung groß und an allen Ecken und Enden wird einfach nur gemault.

Wo ist die Klimaerwärmung, wenn man sie mal braucht?

In euren Schuhgeschäften! Hingehen, ordentliche Schuhe kaufen, anziehen, wohlig warm und trocken durch das Gestöber stapfen. In diesen Zeiten der weit fortgeschrittenen Moderne gibt es durchaus auch feste Schuhe, die nicht klotzig wirken und einigermaßen gut design’t sind. An alle, die sich über den Winter beschweren, weil sie keine Stilettos oder Ballerinas tragen können: Hiermit überreiche ich euch von Herzen und völlig unfeierlich eine verschüttete Tüte Mitleid.

Weiter geht’s in eure fabulöse favourite Boutique: edle & schicke Mäntel gibt es überall, die Accessoires findet ihr auch und schon passt’s doch.

Ich sag‘ ja nicht, dass das Wetter zu einem Picknick im Park einlädt & Schneegestöber ist auch nicht der größte Hit wenn man zur Uni laufen muss, weil der Bus mal wieder völlig überfüllt an der Haltestelle einfach vorbei gefahren ist. Aber jeden Tag von Früh bis Spät nur Wehklagen und am Besten alles Negative auf das Wetter und den Winter schieben: im Kindergarten, ja. An der Uni – wohl eher nicht. Kratzt euch mal zusammen.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: