Ein Täschchen in Ehren…

… soll einem doch niemand verwehren. Erinnert ihr euch noch an die kleine blaue Tasche für den auswechselbaren Riemen? Sie ist auf Dauer doch recht klein und damit für bestimmte Vorhaben nur bedingt geeignet. Von daher war es also durchaus angebracht, für besagten Träger eine neue Tasche zu nähen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gehalten von dunkelgrünen Satinband-Schlaufen besticht die Tasche durch rostig-goldene Streifen, deren Lauf durch den angeschrägten Taschenboden unterbrochen wird. Die Tasche ist etwas größer als DIN A 4 Mappen, weswegen ein schmaler Standboden eingenäht wurde.

Langsam brauchen meine Taschen eine eigene Garderobe.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: