Regenwetterbusiness

Man kann sich bei Regenwetter natürlich auch in eine Ecke setzen & die Welt eine furchtbar graue Version ihrer selbst sein lassen.

Oder man macht geschichtete Marmelade :)

  • 1 Pfund / 500 Gramm (Tiefkühl-)Himbeeren
  • 1 Pfund / 500 Gramm Mango
  • 1 Pfund / 500 Gramm Gelierzucker (2:1)

Welche Schicht du auch immer unten im Glas haben willst, diese Frucht/ Früchte wird als Erstes püriert und mit der Hälfte des Gelierzucker versetzt zu Marmelade geköchelt. Dann direkt natürlich in die mit kochendem Wasser ausgespülten Gläser abgefüllt. Lass die Gläser offen und mach dich derweil über die nächste Frucht, also auch wie gehabt pürieren und mit der restlichen Hälfte des Gelierzuckers zu „Mamalad“ verarbeiten.

Durch die Wartezeit beim offenen Glas bildet sich direkt eine kleine feste Decke auf der unteren Marmeladeschicht, die nötig ist, damit beim Abfüllen der 2. Schicht keine unschönen Irrungen, Wirrungen und Mischungen entstehen.

geschichtete Mango Himbeer Marmelade selbst machen

treffliches Wunderwerk

Wenn du natürlich das Werkeln in der Küche sinnvoll mit dem Nähmaschinchen verbinden willst, nähst du dir fix kleine karierte Deckchen und schreibst Etiketten von Hand. Das Ensemble eignet sich im Übrigen hervorragend, um den Nachbarn eine kleine Überraschung am Ende eines langen Tages zu bereiten!

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: