DIY: Handytasche / mini purse

Kurze Story zum Anlass: Altes Handy hinüber – Neues bereits in der Hand. So neu und bereits lieb gewonnen, dass es sein eigenes Zuhause verdient hat! Nun habe ich breits zahlreiche normale Handytaschen genäht, es war also dringend Zeit für etwas Neuartiges!

Statt regulärem Stoff wollte ich mich an der Verwendung einer Banderole/ Borte versuchen.

  1. Also 2 unterschiedliche Streifen zugeschnitten, eins für Futter und eines als äußere Schicht.
  2. Beide an der schmalen Seite gesäumt, rechts auf rechts zusammen gelegt & die schmale Seite zusammen genäht. Jede Naht dabei doppelt setzen, um maximale Qualität zu gewährleisten.
  3. Die Banderole der Außenseite auch auf der langen Seite vollständig zusammen nähen, beim Futter ein Loch zum späteren Wenden lassen.
  4. Auf das Äußere den Knopf per Hand angenäht, Futter und Außenstoff ineinander gesteckt. Richtung beachten! Außenstoff mit der schönen Seite nach außen gerichtet, das Futter mit seiner schönen Seite auf die schöne Seite des Außenstoffs drüber ziehen. Satinband mit einstecken.
  5. Rundherum nähen, Stoffe auseinander ziehen und durch die Lücke wenden.
  6. Lücke schließen.
  7. Futter nach innen stecken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kann im Falle eines Falles selbstverständlich auch vollkommen zweckentfremdet Verwendung finden ;)

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: