Herbst: Her Mit Dir!

Die liebe Julia von klanzundkecker macht es vor – eine Checklist für den Oktober! Ich erweitere das mal auf den Herbst allgemein, denn er ist eine der beiden tollsten Jahreszeiten überhaupt. Das ist eine Feststellung, an schlichtweg keiner rütteln kann. Sollte. Darf.

  • Die letzten Tage der Wies’n genießen. Die erste Wies’n, an der ich nicht mit dem Zug stundenlang anrücken muss und am gleichen Tag wieder flüchten. Die Wies’n, die für mehr Besuch gesorgt hat, als ich je in den Monaten am Dorf hatte!
  • Ganz viel Herbst in die Küche bringen – der erste Hokkaido fiel dem Messer und dem Suppentopf bereits zum Opfer. Was bedeutet Herbst in der Küche für euch?
  • Darüber hinweg kommen, vom Posten der Maid of Honor abgesetzt worden zu sein. Damit die Hochzeit in den US of A früher stattfinden kann. Wer in Gottes Namen macht so etwas?! Wie man sich nur täuschen kann.
  • Noch viel mehr Bücher lesen!
  • Mützchen für Innocent stricken. Das erste ist fertig, Nummer 2 auf den Nadeln. So wenig Zeit!
  • Teesammlung ausbauen und genießen. Tee geht jetzt immer.
  • Wieder ein paar neue Leute kennenlernen. Irgendwann muss ich doch mal wieder auf Menschen treffen, die mir nach 10 Minuten nicht gehörig auf die Nieren gehen… Kennt ihr das? Schrecklich. Dabei „kann keiner was dafür“, aber viele Leute sind einfach so interessant wie altes Brot. Da wäre Schimmel quasi schon Abwechslung.
  • Noch mindestens einen Flohmarkt abklappern.
  • Auf jeden Fall 2 Hausarbeiten für das PR Fernstudium schreiben. Sonst geht ja gar nichts voran.
  • Mein neues Jahresnähprojekt beginnen: Ein ordentliches Dirndl!
  • Ein nicht-nähen-DIY Projekt starten!

Nun denn, damit wäre ich neben dem Vollzeitjob definitiv anderweitig gut beschäftigt ;) Was steht bei euch demnächst so an? Der Herbst lädt ja doch immer ein zu langen Spaziergängen, Tee, Lesen, Briefe schreiben… Er entspricht also meiner gemütlichen Seele vollumfänglich, das ist so klar. Lieber Herbst: Her mit dir!

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Interessanter Blog. Gut gemacht.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: