Fotografie: Olympiabahnhof München

Kleine, feine Wege zweigen ab von der Straße und biegen sich quer durch das Grün. Links und rechts fallen Hügel sanft ab, das Gras ist akkurat geschnitten. Die ersten braunen und roten und gelben Blätter haben sich bereits rings um die Bäume verstreut. etwas weiter unten auf der linken Seite des Weg stehen dichte Sträucher und Buschwerk. Dahinter glitzert etwas dunkles hervor – Gleise.

Gefühlt führen sie ins nichts. Oder vielleicht eher in die grüne Hölle, denn dort verschwinden sie im Dickicht. Folgt man ihnen, teilen sie sich und führen doch wieder nur ins Grüne. Folgt man ihnen weiter, wachsen die Zweige und die Blätter stark in die Höhe. Einige Schritte weiter schält sich plötzlich ein Dach aus dem Dickicht heraus.

Olympiabahnhof München, S Bahn Station Olympiapark, Olympia München, Lost places München, Abandoned Places München

Die linken Schienen führen einfach geradeaus, doch die rechten scheinen weiter abzuzweigen, Richtung Dach. Eine Wand voller Graffiti taucht auf und verläuft in einem leichten Bogen. Die Schienen hören plötzlich auf.

Der ehemalige Olympiabahnhof. Zu den olympischen Spielen ’72 stiegen hier täglich tausende Menschen ein, um und aus. Alles war frisch gebaut, kein Pflänzchen durfte es wagen, zwischen den Bodenplatten zu sprießen. Die S-Bahnen brachten sie zu den Spielen in den Olympiapark und alles war blank geleckt für die Präsentation Münchens in der Welt. Bis Anfang der 80er war er im Einsatz, danach wurde er geschlossen und sich selbst überlassen. Offenbar hatte in der Zwischenzeit noch jemand die Verantwortung für die grobe Pflege übernommen, denn Fotos anderer Neugieriger beweisen: Sogar bis 2002 war der Bewuchs relativ gering. Heute, beziehungsweise gestern? Hat sich die Natur das Areal zurückgeholt. Der Olympiabahnhof, ein kleines bisschen Urwald am Rande des sonst bis zur Perfektion gepflegten Olympiaareals.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Spannender Ort, mitten im sauberen München. Das wird ein Reiseziel bei meinem nächsten Besuch. Vielen Dank fürs zeigen der Bilder.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Gerne :)

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: