DIY: Sneakers häkeln für Babies

Liebe Leserin,

zugegeben: Ganz neu ist diese Idee mit Sicherheit nicht. Was nichts anderes bedeutet, als dass es schon jede Menge prima Anleitungen dafür gibt! :) Also bin ich erst einmal in den Handarbeitsladen meiner Wahl marschiert, hab zwei Knäuel Catania von Schachenmayr gekauft [und eine Häkelnadel der Stärke 3] und dann mein Unwesen bei Youtube getrieben. Zu meiner Freude fand ich diese Videoreihe:

Ich gestehe: Den ersten Schuh hab ich noch ohne Anleitung gemacht, weil ich es einfach mal ausprobieren wollte. Vielleicht hätte ich doch eher Ingenieurin als Redakteurin werden sollen ;) Wobei er schon arg holprig ausschaut, oder nicht? Beim zweiten bin ich dann grob der Anleitung gefolgt, denn wie du gleich sehen wirst, habe ich die Zunge des Schuhs nicht-farbig gemacht. Sonst hätte er nicht zum ersten gepasst … Die blaue Linie rundherum gefällt mir auf die Art der Videoanleitung aber viel viel besser!

DIY Häkeln, häkeln für Babies, diy für babies, baby geschenke selbst machen, sneakers häkeln, turnschuhe häkeln

Cyan und weiß – das geht doch auch für Mädels, oder? :)

Wie du im Hintergrund siehst – von den Knäueln ist noch einiges übrig. Wenn du also zwei oder drei Paar Schuhe planst, solltest du eigentlich auch mit insgesamt zwei Knäueln zurecht kommen.

An alle kleinen Besserwisser da draußen: Ja, ich bin mir durchaus bewusst, dass diese Sneaker nur ein kleiner Gag sind und weder warm genug für Babyfüße sind, noch besonders lange am Fuß bleiben werden ;) Die Kleinen sind einfach Spezialisten darin, immer nur mit einer Socke durch die Weltgeschichte zu gaukeln. Trotzdem hat es mir viel Spaß gemacht, sie zu häkeln und als Gag zaubern sie mindestens einer Person außer mir ein Lächeln ins Gesicht – und damit ist die Welt doch wieder ein kleines Bisschen besser geworden.

Fazit: Auch für Anfänger geeignet!

Herzliche Grüße!

 

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: